Mit der Honda Varadero von Nicaragua nach Alaska und zurück

Ausflug an die Bridal Veil Falls

Springville, Montag, Memorial Day

Ich fahre also zu den Bridal Veil Falls, welche mir von Isaac und Sammy empfohlen wurden. Die sind nur rund 20 Kilometer entfernt. Ich komme an einen Bach, der wohl ziemlich viel Schmelzwasser mitführt. Einige Ausflügler sind auch da, man kann die Wasserfälle also nicht verfehlen.

Auf dem Flüsschen wird Wassersport betrieben, ich sehe Kayak-Fahrer, Schlauchboot-Rafting und Angler. Neben dem Fluss viele Wanderer und Mountainbiker.

Danach fahre ich noch ein paar Kilometer weiter an das Deer Creek Reservoir. Auf dem See wird auch Wassersport betrieben. Heute kommen mir viele Motorradfahrer entgegen, logisch, es ist Feiertag und Superwetter. Die meisten natürlich auf Harleys, nur selten mal eine andere Marke. Grüssen tun sie trotzdem alle.

1 Kommentar

  1. Iris Themel

    Lieber Bjorn, als ich las, dass du dich auf den Weg gemacht hast, habe ich mich sehr für dich gefreut! Diese Eindrücke bleiben. Gute Fahrt! Iris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2020 Auf nach Alaska!

Theme von Anders NorénHoch ↑