Mit der Honda Varadero von Nicaragua nach Alaska und zurück

Computerprobleme

Torreón, 10.05.2017, Kilometerstand 37740, sonnig

Seit gestern bin ich in Torreón, schon ziemlich weit im Norden Mexikos.

Heute habe ich vergeblich versucht den Laptop zu reparieren, er fällt immer wieder aus. Auch eine neue Festplatte hat nichts genützt, die Hauptfestplatte wird manchmal erkannt, manchmal nicht. Scheint ein Fehler am Bus oder der Hauptplatine zu sein.

Ohne den Computer bekomme ich die Fotos nicht von der Kamera auf die Website und bloggen mit dem iPad ist mühsam…

Wenn alles nichts hilft, muss ich einen neuen Laptop besorgen, bei meiner ersten Station in den USA, Tucson.

Die Berichte und Fotos von den Fahrten Coatzacoalcos – Queretaro – Torreón – Chihuahua (morgen) und weiter werden selbstverständlich nachgereicht.

Positiv: Die Vara schnurrt zuverlässig, auch die letzten 800 Kilometer durch die Halbwüste von Qeretaro nach Torreón.

4 Kommentare

  1. Sabine

    Lieber Bjorn,
    ich hoffe Du kannst die IT Probleme bald lösen, die Bilder bisher sind superklasse und da wollen wir doch nicht drauf verzichten…
    Herzliche Grüße und weiterhin gute Fahrt!
    Sabine

    • Bjorn

      Der Rechner ist seit gestern in der Werkstatt. Ich hoffe ihn bald repariert zurück zu bekommen…

      • Uwe Wesser

        Hallo Bjorn,
        ja, so ist das nun einmal mit der modernen Technik.Da hatte der alte Columbus es viel einfacher.Ich hoffe,dass Du den alten Jungen bald wieder aus seinem Dornröschenschlaf erwecken kannst.Ich wünsche Dir mit genug Luft in den Reifen und einem ausreichenden Rückenwind weiterhin eine gute Reise.
        Ahoi von Uwe aus Hamburg

        • Bjorn

          Gute Nachrichten: Der Laptop läuft wieder!
          Im Moment richte ich die Programme wieder ein, ab morgen wird wieder berichtet!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2020 Auf nach Alaska!

Theme von Anders NorénHoch ↑